1069 qm Büroeinheit, teilbar ab 429 qm, Marie-Curie-Straße 11 (1. Bauabschnitt)

Exposé

Hochwertiges Neubauobjekt 1069 qm im IPL

Im 1. Bauabschnitt, der ab Mitte 2019 bezugsfertig ist, können im Erdgeschoss noch 1069 qm Bürofläche angemietet werden. Die 1069 qm verteilen sich auf zwei Büroflächen (640 qm & 429 qm). Die beiden Einheiten können getrennt oder gemeinsam angemietet werden. Eine interne Verbindung der Flächen gibt... mehr

Im 1. Bauabschnitt, der ab Mitte 2019 bezugsfertig ist, können im Erdgeschoss noch 1069 qm Bürofläche angemietet werden.

Die 1069 qm verteilen sich auf zwei Büroflächen (640 qm & 429 qm).

Die beiden Einheiten können getrennt oder gemeinsam angemietet werden. Eine interne Verbindung der Flächen gibt es jedoch nicht.

Zu den Ausstattungsmerkmalen des Neubaus gehören ein Personenaufzug, Fenster mit Isolier- und Doppelverglasung, die bodentief und raumhoch sind und geöffnet werden können. Ein außenliegender elektrischer Sonnenschutz sorgt für Beschattung.

Die gestrichenen Systemwände können flexibel aufgeteilt werden, sodass Mieterwünsche berücksichtigt werden können. Glaselemente sind ebenfalls möglich.

Bei dem Bodenbelag handelt es sich um Teppich. Es kann jedoch auf Mieterwünsche eingegangen werden.

Auf Anfrage können Kabel verlegt und eine Bildschirmarbeitsplatzbeleuchtung installiert werden.

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit den Serverraum zu klimatisieren.

Anschlüsse für eine Teeküche sind vorhanden.

Die Sanitäranlagen sind sehr modern und für Damen und Herren getrennt, teilweise jedoch gemeinschaftliche Nutzung.

Die Nebenkosten können aufgrund der Nutzung von Geothermie niedrig gehalten werden.

Es stehen 180 Außenstellplätze zur Verfügung, die für 50 € / Monat angemietet werden können.

 

Eckdaten:

Miete pro Monat:

Miete pro m²:

Nebenkosten pro Monat pro m²:

Mtl. Miete pro Stellplatz:


Lage:

Die Realisierung des hochwertigen Neubauobjektes ist im Innovationspark Leverkusen, im Stadtteil Manfort, geplant.

 

Zu den Standortvorteilen des Innovationsparks gehört die hervorragende Infrastruktur, die eine zentrale Verkehrsanbindung an das dichte Autobahnnetz schafft.

Die Autobahnauffahrten A1 und A3 sind in wenigen Fahrtminuten über das Leverkusener Kreuz zu erreichen und ermöglichen eine schnelle Verbindung zu den nahe gelegenen Großstädten Köln und Düsseldorf.

 

Ebenso ideal ist die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Die Bushaltestelle sowie der Bahnhof Leverkusen-Schlebusch sind fußläufig erreichbar.

 

Für den täglichen Bedarf in der Mittagspause steht die Kantine des Finanzamtes, sowie das Weidener´s Bistro zur Verfügung. Alternativen dazu bieten Bäcker und kleine Imbissbuden in der Umgebung.

Hinweis:

Haftungsausschluss

 

Das Exposé und die Objektbeschreibungen wurden jeweils aufgrund der Angaben des Ver-käufers oder Vermieters erstellt. Die WFL Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH über-nimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben - diese sind daher vom Kaufinteres-senten oder Mietinteressenten vor einem Kauf oder einer Anmietung auf Wunsch selbst nachzuprüfen. Für die Verfügbarkeit eines Angebotes bei Vermietung oder Verkauf über-nimmt die WFL GmbH keine Haftung. Irrtum oder Zwischenverkauf vorbehalten.

Die WFL Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH und dessen rechtlicher Vertreter sowie die jeweiligen Erfüllungsgehilfen haften bei fahrlässigem Verhalten nicht. Die Haftung für Schä-den ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

 

Achim Willke
Prokurist

Behördenlotse, Unternehmensakquise, Immobilienservice

Tel.: 0214 / 8331-40
Fax: 0214 / 8331-11

E-Mail willke[at]wfl-leverkusen.de

Sie möchten sich in Leverkusen ansiedeln oder verlagern?

Ob Immobilien-Service, Gewerbeanmeldung oder mediale Begleitung - wir haben Ihnen alle wichtigen Informationen zum WfL-Ansiedlungsservice zusammengestellt:

Initiates file downloadInformationsblatt WfL-Ansiedlungsservice