Start der Cube Factory in der neuen Bahnstadt Opladen

Am Dienstagabend, 29. Januar überbrachte die Wirtschaftsförderung Leverkusen ihre Glückwünsche der Cube Real Estate GmbH. Denn der Start der Cube Factory in der neuen Bahnstadt Opladen wurde mit einer Abrissparty auf dem Gelände der früheren Bahnausbesserungshalle eingeleitet. Der erste Bagger rollte an und riss symbolisch die erste Wand des Gebäudes ein. Danach durften auch die Gäste ran – mit Vorschlaghammer und Helm bewaffnet wurden gemeinsam die Weichen für Neues gestellt.

Die Geschäftsführer der Cube Real Estate GmbH, Thore Marenbach und Tilman Gartmeier freuen sich über den Start ihres zweiten großen Projektes. Das erste Projekt, die Cube Offices, sind bereits voll vermietet. Umso glücklicher sind sie, früh die Potentiale des Standortes erkannt und genutzt zu haben.

Das Konzept sieht einen Teilabriss des Gebäudes vor. Heißt, ganz viel Bausubstanz soll erhalten bleiben und der Charakter der ehemaligen Bahnausbesserungshalle unterstützt werden. Im neuen Quartier entsteht ein Mix aus Büro, Wohnen und Gastronomie.

Patrizia Rothes
B.A. International Management

Marketing / PR

Tel.: 0214 / 8331-55
Fax: 0214 / 8331-11

E-Mail rothes[at]wfl-leverkusen.de