Spatenstich für Trainingscenter „PMC Rail International Academy“

Der große Bau hat begonnen: Das Trainingscenter der Firma „PMC Rail International Academy“ öffnet seinen Standort in der Neuen Bahnstadt Opladen an der Werkstättenstraße für rund 1000 Lehrgangsteilnehmer pro Jahr. Zukünftig soll die Akademie ein herstellerneutrales Aus- und Weiterbildungsprogramm für den Betrieb und die Instandhaltung der Bahninfrastruktur vermitteln. Anfang Februar war Spatenstich für das Bauvorhaben mit einem geplanten Schulungszentrum von ca. 5.160 m² Fläche.

„Und welches Gelände wäre besser geeignet für eine zukunftsorientierte Akademie für die Bahn, als die Flächen des ehemaligen Ausbesserungswerkes und Gleisbauhofes der Deutschen Bahn – ein Gelände mit Bahn-Vergangenheit und Bahn-Zukunft. Damit die steigenden Teilnehmerzahlen in adäquaten Schulungsräumlichkeiten mit modernsten didaktischen Methoden und Materialien geschult werden können, wird das neue Trainingscenter von „PMC Rail International Academy“ mit aktuellster Technik und optimalen Schulungsmöglichkeiten ausgestattet“, sagt Antonio Intini, Geschäftsführer von PMC Rail.
Zum Beispiel soll in den kommenden Jahren branchenspezifisches Wissen sowie Know-how aus Bereichen wie Wirtschaft, Recht, Sprachen, Personalmanagement und Soft Skills vermittelt werden. „Das neue Trainingscenter bietet dafür beste Voraussetzungen, da es infrastrukturell optimal angebunden wird und es den lehrspezifischen Anforderungen von „PMC Rail International Academy“ entsprechend konzipiert wurde“, erklärt das Unternehmen.

Die neue Schulungseinrichtung soll bald genügend Platz bieten, um eine eigenständige und praxisorientierte Forschung zu betreiben, die dem wachsenden Ausbildungsbedarf im internationalen Eisenbahnwesen gerecht wird. „Wir freuen uns sehr, dass „PMC Rail International Academy“ diese Standortentscheidung getroffen hat und somit Lebendigkeit und neue Impulse, die durch die zukünftigen Nutzer der Akademie entstehen werden, schafft. "Die Neue Bahnstadt wird um ein weiteres modernes Bauwerk, welches in direkter Nachbarschaft der Technischen Hochschule Köln angesiedelt wird, bereichert“, erläutert nbso Geschäftsführerin Vera Rottes. Die Eröffnung des neuen Trainingscenters von „PMC Rail International Academy“ wird realisiert von „bsp architekten Bödecker Schulte Partnerschaft mbB“ und ist für den Winter 2018 geplant. Während der Bauarbeiten ist die Werkstättenstraße für den motorisierten Verkehr nicht gesperrt. Fußgänger und Radfahrer werden gebeten, den gegenüberliegenden Fußgängerweg zu nutzen.

Quelle: neue bahnstadt opladen GmbH

Patrizia Rothes
B.A. International Management

Marketing / PR

Tel.: 0214 / 8331-55
Fax: 0214 / 8331-11

E-Mail rothes[at]wfl-leverkusen.de